Kirch- und Bibelgarten Bad Sooden-Allendorf die Offizielle Website/ 37242 Deutschland- Hessen/made by Woodcutter,bsa,

Eröffnung

Nach einem feierlichen Gottesdienst wurde der Kirch- und Bibelgarten am 22.Juni 2008 eröffnet. Pfarrer Schanze begrüßte alle sehr herzlich, die zur Feier des Tages gekommen waren. Er erinnerte daran, dass einmal daran gedacht war, auf diesem Gelände Parkplätze anzulegen. Als Motivation der vielen Beteiligten nannte er die Freude an der Arbeit und den Glauben, „ die Kraft, welche die Menschen in Bewegung setzt.“ Kirchenvorsteher Siegfried Kirchmeier dankte den vielen Spenderinnen und Spendern den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und Ehepaar Scheffer, die den Plan erarbeitet und die Ausführungen tatkräftig begleitet haben.

„Der größte Dank aber gebührt unserem himmlischen Vater, dass er uns ein so gutes Gelingen geschenkt hat“, sagte Herr Kirchmeier zum Abschluss seiner Dankesrede. Ohne das große Engagement so vieler Menschen hätte dies umfangreiche Projekt nicht realisiert werden können.


           
             

"Eine Idee muss Wirklichkeit werden können, oder sie ist nur eine eitle Seifenblase" (Berthold Auerbach)
Die Idee entwickelte sich Anfang des Jahres 2006, dann gab es einen Plan, dann eine Anschubfinanzierung.... Wir konnten uns nicht vorstellen, dass dieser Plan in so kurzer Zeit umgesetzt werden könnte. Durch unermüdlichen Fleiß, enorme Hilfsbereitschaft, großen körperlichen Einsatz und große Spendenbereitschaft konnte dieses Projekt Gestalt annehmen. Dass heute die Eröffnung des Kirch- und Bibelgartens gefeiert werden kann, ist unzähligen Menschen zu verdanken!"

führten Margrit und Gottfried Scheffer aus.

Neben vielen Anderen sprachen Dekan Credè und Bürgermeister Gundlach Grußworte. Besonders erfreulich ist, dass die Theologin Katrin Stückrath (Gründerin des Netzwerkes Bibelgärten) zur Eröffnung kommen konnte und in ihrem Grußwort sagte:
“ Ich kenne mehr als 50 Bibelgärten in Deutschland, dies ist für mich einer der schönsten und interessantesten.“